Was Ihre Testergebnisse bedeuten

Warum es auf Ihr Alter ankommt...

... und warum wir Sie fragen müssen

Wie wir auf dieser Website erklärt haben, unterscheiden sich die Richtlinien für die HPV-Untersuchung für Frauen ab 30 von denen, die für jüngere Frauen gelten.

Obwohl HPV-Infektionen bei Frauen unter 30 sehr häufig vorkommen, gehen diese normalerweise von selbst zurück, bevor sie Probleme verursachen. Daher empfehlen die medizinischen Richtlinien in dieser Altersgruppe keine routinemäßige HPV-Untersuchung.

Gebärmutterhalskrebs ist am häufigsten bei Frauen, die älter als 30 sind, weil die HPV-Infektionen in diesem Alter länger bestehen bleiben. Daher wird jetzt empfohlen, dass bei Frauen ab 30 regelmäßig ein HPV-Test zusammen mit dem Pap-Test durchgeführt wird.